Frühzeitige Diagnostik und Behandlung bei Rheumatoide Arthritis

Die Forscherin Gina Charlotte Hetland Brinkmann vom Østfold Krankenhaus in Norwegen, schrieb bereits in diesem Frühjahr drei gute Artikels Über die Früherkennung bei Rheuma.

Frühere Studien haben gezeigt das Patienten mit chronische Arthritis eine RA über die Zeit entwickelte – dies betraf ein Drittel davon, während ca. 40-50 Prozent der Patienten eine Remission erreichten

Es ist daher wichtig, so früh wie möglich jene Patienten zu identifizieren, die eine chronische aktive Arthritis haben. Sowohl schnell mit der Behandlung von denen, die es brauchen. Genauso sollte man auch unnötige Behandlung mit starken Medikamenten vermeiden können, dies betrifft besonders die Gruppe von Patienten wo sich selbst heilen – hier spricht man von einer vorübergehende Erkrankung

– Während der zweijährigen Studie, sahen wir, dass nur 10 Prozent der Patienten mit nicht näher bezeichnete Arthritis die chronische Gelenkerkrankung RA entwickelt, und die meisten dieser Patienten entwickelten RA während des ersten Jahres der Follow-up, kommentierte Brinkmann.

Die dem Artikel zugrunde liegende Beobachtungsstudie umfasste 1118 Patienten, deren Patienten eine sehr kurze Anamnese aufweisen. Das heißt, es war weniger als 16 Wochen von Gelenkschwellung mit Arthritis zur Diagnose.

– Alle Patienten zwischen 18 und 75 Jahren wurden eingeschlossen, die Gelenkschwellung aus verschiedenen Gründen hatten, während in anderen Forschungsprojekten ist es wahrscheinlich bei den Patienten mit chronischer Arthritis, so Brinkmann.

Insgesamt 477 Patienten mit nicht spezifizierter Arthritis oder Arthritis wurden in die Analysen einbezogen. Zehn Prozent von ihnen entwickelten die chronische Arthritisform.

– Was wir sahen, war, dass die Leute die RA entwickelt oft älter waren. Sie hatte positive Antikörper im Blut, Entzündung wurden festgestellt, Frauen und Raucher haben das höhere Risikofaktoren. Wir fanden aber auch, dass diejenigen die chronische Arthritis hatten, häufige Entzündung der Schultern entwickelten, und dies ist ein überraschender Befund, sagt Brinkmann.

Medikamente und Therapie bei RA
Die Behandlung mit Symptome Modifizierten Medikamenten wurden zu 53 Prozent der Patienten der RA entwickelt und bis 13 Prozent der Patienten mit nicht näher bezeichnete Arthritis. Fast drei Viertel aller Patienten erreichten eine Remission ohne den Einsatz von weiteren Medikamenten und dies über weit von zwei Jahren

Der Artikel basiert auf Daten aus dem Norwegischen Early Arthritis Clinic (NOR-VEAC),in Zusammenarbeit mit Diakonhjemmet Sykehus, Martina Hansens Hospital, Sykehuset Østfold, Revmatismesykehuset på Lillehammer, Betanien Hospital og Kongsvinger sykehus.

Was ist die Rheumatoide Arthritis

Publicerat av

Liz

Liz

Att besöka min andra bloggar Spinal Muskelatrofi (SMA)

2 reaktioner på ”Frühzeitige Diagnostik und Behandlung bei Rheumatoide Arthritis”

Kommentarer inaktiverade.